Wurzelgemüse Pfanne Rezept


Diese Wurzelgemüsepfanne ist der Renner im Herbst und Winter. Sie ist ein absolutes Essen für Selbstversorger und steht zur kalten Jahreszeit häufig auf unserem Speiseplan. Man kann diese Pflanne natürlich beliebig abwandeln je nachdem welche Feld- oder Gartenfrüchte man zur Hand hat.

Zutaten

Für 4 Personen

 

  • 1 große Rote Beete
  • 3-4 Möhren
  • 1 Pastinake
  • 4-5 große Blätter Mangold
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Bio Fleisch (z.B. Lamm oder Schwein) alternativ Räuchertofu
  • 100 ml Sahne oder Frischkäse alternativ Mandelmilch
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 1 TL  Honig

Zubereitung der Wurzelgemüsepfanne

  • Ich brate zuerst das Fleisch an bis es schön braun ist. Dann gebe ich die in Würfel geschnittenen Zwiebeln dazu und brate sie mit.
  • Nach und nach würfele ich auch das andere Gemüse und gebe es mit in die Pfanne. Die Rote Beete schneide ich gern in kleine, feine Stifte.
  • Zuletzt kommt der Mangold - er braucht nicht lang. Dann lasse ich alles etwas vor sich hin braten und gebe den Knoblauch hinzu.
  • Natürlich Pfeffer und Salz nicht vergessen.
  • Zum Schluss lösche ich mit etwas Wasser ab und gebe den Frischkäse oder die Sahne hinzu.
  • Außerdem folgt der Teelöffel Honig um den Geschmack abzurunden und die süßen Aromen der Wurzelgemüse hervorzulocken

Ich serviere alles gern mit Reis man kann aber auch Kartoffeln oder Kartoffelstampf dazu sevieren.

 

Ich gebe zum Reis immer rote Linsen. Ist so lecker. Schreibt gern mal ob ihr das ausprobiert.

Rezept Wurzelgemüsepfanne

Lasst euch das Wurzelgemüse schmecken.


Meine Empfehlungen



Ähnliche Beiträge

Kartoffel Kürbis suppe
Ringelblumensalbe
Fruchtleder


Kommentare: 0