Über uns


Herzlich willkommen auf unserem Bio Garten Blog!

Unser Garten ist für unsere Familie ein kleines Paradies. Wir bauen dort nicht nur Gemüse in Hülle und Fülle an sondern der Garten ist auch ein Kraftort und ein Ort um mit der Natur in Verbindung zu treten. Besonders für unsere drei Kinder birgt der Garten viele Geheimnisse die es zu ergründen gilt - Regenwürmer, Bienen, Käfer und Ameisen die man beobachten und Pflanzen denen man buchstäblich beim Wachsen zusehen kann. Die wunderbaren Erlebnisse und das Wissen um den biologischen und naturnahen Gartenbau möchte ich hier gern mit euch teilen, damit auch ihr davon profitieren und euch mit unseren Tipps und Anleitungen selbst ein solches Paradies gestalten könnt!     

Garten Igel


Über uns

Wir, das sind mein lieber Lebensgefährte Daniel, unsere drei Kinder und Mama Anja, die diesen Blog und die Gartentipps für euch Naturfreunde schreibt.  

Wie alles begann...

Begonnen hat meine Liebe zur Natur und den Tieren bereits in meiner Kindheit. Ich durfte häufig im Kleingarten meines  Großvaters spielen und lernte dort  verschiedene Kultur- und auch Wildpflanzen kennen. Ich liebte es, den Bienen bei ihrer Arbeit zuzusehen und die Erdbeeren abzupflücken. Auch jetzt noch profitiere ich von den 35 jährigen gärtnerischen Erfahrungen meines Opis im regen Austausch um Anzucht, Pflanzung, Pflege und Ernte der Pflanzen. Meine Großmutter hat mir vieles über die Verarbeitung und Haltbarmachung der Ernte beigebracht. Dafür bin ich meinen Großeltern sehr dankbar.

 

Während meines Studiums in der Großstadt begann ich bereits ausgiebig auf meinem Balkon zu gärtnern und legte mir dort ein kleines Paradies von Kräutern, Blumen, Beeren und Tomaten an. Erst vor 3 Jahren, nach Beendigung des Studiums zur Pädagogin und Umzug aufs Land, konnte ich dem Drang in der Erde zu wühlen und mich selbst zu erden endlich richtig nachgehen. In unserem ca. 4000m² großen, Garten mit Obststreuwiese habe ich bisher einige Erfahrungen gesammelt, die ich sehr gern mit Menschen teilen möchte um mein Wissen bereichernd in unsere Welt einzubringen.

 

Es liegt mir am Herzen, die Natur mit all ihren Bewohnern zu schützen weswegen ich mich für eine naturnahe und biologische Anbauweise entschieden habe. Heutzutage ist einiges Wissen um Kräutersud, Kompostierung, alte Pflanzensorten und Co. abhandengekommen. Ersetzt wurde dieses alte Wissen um die Kreisläufe der Natur mit künstlichen Düngern, Pestiziden usw. – Um das alte Wissen und neue Perspektiven, wie sie in der Permakultur Anwendung finden, zugänglich für alle Natur- und Gartenfreunde zu machen, habe ich mit dem Bloggen und dem Drehen von kleinen Videofrequenzen begonnen. Es bereitet mir einen riesen Spaß das Gärtnern mit der Wissensvermittlung zu verbinden und im gegenseitigen Austausch von mir mit den Lesern können alle noch viel lernen.

 

Inspirationen für ein bewusstes, freies und kreatives Leben im Einklang mit Natur und Mitwelt. Das möchte ich vermitteln und lerne selbst jeden Tag dazu, stehe vor neuen Herausforderungen und möchte meine Erfahrungen mitteilen, im gegenseitigen Austausch, so dass wir noch alle etwas davon lernen können. Es geht um Eigenverantwortung und um die Verantwortung gegenüber unserer Mitwelt.  :)



Kommentare: 110
  • #110

    Anja von Anjas Garten Reich (Mittwoch, 14 Februar 2024 12:25)

    @Anne

    Einfach mal auf Sachsenhuhn.de gehen und dort gibt es eine Liste der Züchter - die Mitgliederliste.
    LG Anja

  • #109

    Anne (Montag, 29 Januar 2024 13:56)

    Hallo Anja,
    Könntest Du mir den Züchter nennen von dem du die Sachsenhühner hast? Unsere sind leider dem Fuchs zum Opfer gefallen aber wir würden die Rasse gern wieder bei uns haben.Oder gibst du zufällig welche ab? Liebe Grüße aus Coswig und Vielen Dank

  • #108

    Anja von Anjas Garten Reich (Mittwoch, 10 Januar 2024 12:51)

    @Monja

    Liebe Monja,

    leider ist es für mich logistisch nicht möglich lebende Pflanzen zu verschicken. Ich habe im Moment nicht die Kapazitäten Stecklinge zu machen und diese zu verpacken. Vielleicht mal in ein paar Jahren. Mal sehen wo die Reise hingeht.
    Danke für dein Interesse und deine Bestellungen!
    Liebe Grüße
    Anja

  • #107

    Petra Dockweiler (Dienstag, 09 Januar 2024 22:13)

    Liebe Anja,

    vielen Dank für die schnelle Lieferung meiner Samenbestellung und die schönen Postkarten!
    Hat mich sehr gefreut. Nun kann ich es gar nicht mehr erwarten, endlich loszulegen :)

    Liebe Grüße
    Petra

  • #106

    Doris (Sonntag, 31 Dezember 2023 10:40)

    Liebe Anja

    Ich wollte Dir nur mitteilen, dass die Bestellung nach langer Reise bei uns auf der Insel angekommen ist (Åland/Finnland).

    Vielen herzlichen Dank, liebe Grüsse und guten "Rutsch" ins Neue Jahr
    Doris

  • #105

    Monja (Sonntag, 31 Dezember 2023 08:31)

    Guten Morgen,
    Dein Samenpacket kam an.
    Vielen dank
    Sag mal kann ich bei dir auch Kiwistecklinge,
    Oder Ableger von den Traubem usw
    Käuflich erwerben?
    Lg
    Mach weiter so...

  • #104

    Anja von Anjas Garten Reich (Dienstag, 21 November 2023 21:30)

    @Martina, @Conni, @Andreas ...

    Falls der Onlineshop nicht funktionieren sollte so meldet euch bitte per E-Mail bei mir und schreibt mir eure Wünsche!
    anjasgartenreich@gmail.com
    Ein herzliches Dankeschön
    Anja

  • #103

    Anja (Dienstag, 21 November 2023 21:27)

    @Angelika

    Dankeschön! Das freut mich sehr!
    Anja

  • #102

    Angelika Großmann (Freitag, 17 November 2023 19:12)

    Hallo liebe Anja,
    das Päckchen ist heute angekommen. Ein sehr schöner Kalender ist das wieder geworden.

    Danke und alles Gute
    Angelika

  • #101

    Martina (Sonntag, 12 November 2023 17:17)

    Ich kann leider nichts bestellen, vom Warenkorb zur Kasse geht leider nicht, Bestellung ist immer leider nicht möglich

  • #100

    Conni (Mittwoch, 01 November 2023 21:24)

    Auch bei mir funktioniert das Bestellen in deinem Shop leider immer noch nicht. Kannst du mal bitte schauen, was da los ist. Würde so gern deinen Kalender und auch einiges von deinem Saatgut bestellen. Liebe Grüße

  • #99

    Andreas (Montag, 23 Oktober 2023 06:52)

    Warenkorb/ Kasse geht irgendwie nicht

  • #98

    Conni (Montag, 23 Oktober 2023 02:10)

    Ich wollte auch gerade was bestellen. Warenkorb voll und dann kommt die Meldung:
    "Leider konnte die Bestellung nicht verarbeitet werden. Möglicherweise wurden die ausgewählten Produkte in der Zwischenzeit verändert (z.B. Produktinformationen oder Preis). Bitte den Bestellvorgang daher in Kürze wiederholen!"

  • #97

    Carola Eisel (Montag, 16 Oktober 2023 14:25)

    Ich wollte Saatgut bestellen aber überall steht nicht verfügbar. Auch bei den Pfirsichkerne.
    Ist das nich nicht online?
    Gruß Carola

  • #96

    Martina Krämer (Montag, 16 Oktober 2023 10:26)

    Hallo
    In dein youtube Video wolltest du doch noch Pfirsichkerne reinstellen leider finde ich sie nicht.
    LG Martina

  • #95

    kosmetik_wittmann@yahoo.de (Montag, 16 Oktober 2023 08:48)

    Hallo Anja, kann man sich für ein Pfirsichbäumchen vormerken lassen??
    L. G.

  • #94

    Sascha (Donnerstag, 05 Oktober 2023 07:17)

    Ach meine Mail vergessen Lol.
    sastra0476@googlemail.com

  • #93

    Sascha (Donnerstag, 05 Oktober 2023 07:16)

    Hallo Anja,
    dein Kanal und auch deine Seite hier, super.
    Schau mir regelmäßig deine Videos an und bin auch dabei zu versuchen, zu mischen etc..
    Aber eins interessiert mich, wie hast du das Schneckenproblem gelöst (falls du eins hattest)?
    Durchs Mulchen gibt man den kleinen "Fressäcken" ja ordentlich Lebensraum und dieses Jahr haben die ordentlich zugelangt. Kaum eine Pflanze hat überlebt trotz Schneckenkragen etc..
    (Ich verwende und will es auch nicht, irgendwelche Vernichtungsmittel)
    Es ist ein für und wieder mit dem Mulchen.
    Oder hat sich das irgendwann von selbst erledigt gehabt?

  • #92

    Jens Schmahl-Conze (Donnerstag, 21 September 2023 07:08)

    Hallo Anja,
    ich habe einen roten Weinbergspfirsich von der Mosel, seit 2014 in meinem Garten ( in Nordhessen) und der trägt immer viele Früchte, so auch in diesem Jahr. Ich habe Marmelade gekocht, habe noch 6 Liter Saft die ich einkoche für den Winter und habe das erste mal Likör angesetzt. Ich habe noch die Kerne, möchtest du welche haben, weil ich gehört habe das du Sammler bist. Ich würde gern auch ein paar Kerne deiner alten DDR Sorte nehmen , da wo der Kern gut raus geht. Ich würde mich freuen von dir zu höhren. Mail an: jens-schmahl@t-online.de Liebe Grüße
    Jens

  • #91

    Luzi (Freitag, 25 August 2023 10:35)

    Liebe Anja, vielen dank für deine wunderbaren und lehrreichen Videos. Sie haben die Art, wie ich gärtnere geprägt und mich bereichert.
    Vielleicht kann dich folgendes Buch auch so bereichern, bald kommt die Winterzeit mit mehr Zeit zum Lesen �
    Das Buch heißt „Geflochtenes Süßgras“ und geht über eine wertschätzende, wechselseitige Beziehung zu Pflanzen und sonstigen Lebewesen. Es ist wunderschön geschrieben.
    Alles Gute dir weiterhin!

  • #90

    Melanie (Montag, 21 August 2023 15:46)

    Hallo Anja ich wohne in Südtirol auf einem Bergbauernhof der fast auf 1.700 Metern Meereshöhe liegt. Was würdest du mir denn empfehlen was auch hier wächst. Für Tomaten sind wir zu hoch. Und ich wollte fragen ob man auch mit Vorkasse bei dir im Herbst dann Samen kaufen kann. Ich habe leider kein PayPal oder eine Kreditkarte. Liebe Grüße Melanie

  • #89

    Anja (Dienstag, 04 Juli 2023 22:10)

    Liebe Anja,
    du bist die Beste! Bleib so wie du bist und mache weiter so. Deine Videos sind unglaublich inspirierend. Ich habe meinen Garten auf dem Weg vom parkähnlichen SauberGarten zum Naturgarten trotzdem noch als steril empfunden. Ich liebe deinen Garten. Er leuchtet deine Lebendigkeit und spiegelt dich. Dass mir dein YouTube Kanal ausgerechnet jetzt begegnet, dafür bin ich sehr dankbar. Zumal ich als Meißnerin dir hätte schon früher begegnen können. Aber da war ich wahrscheinlich noch nicht soweit. Viele Grüße und alles Gute!
    Anja

  • #88

    Christina (Samstag, 20 Mai 2023 12:47)

    Liebe Anja,
    Es macht Freude deine Beiträge anzusehen.
    Wissensvermittlung zusammen mit schönen Rundgängen durch euren Garten.
    Alles "echt", nichts geschönt...halt das pure Gärtnereien.
    Danke und Segenswünsche an euch.

  • #87

    Jana (Montag, 17 April 2023 12:30)

    Liebe Anja.
    Ich danke Dir von Herzen für Deine tolle Art, Deine Videos und Erfahrungen bereichern mein noch recht kleines Wissen sehr.
    Ich habe mich intensiv mit Deinen Tips befasst.
    Wir haben auch einen schönen Hühnerauslauf der ist mit Walnuss und Flieder und Rasen recht gut begrünt. Und ich habe heute eine gelbe Herbst Himbeere dort hin gepflanzt!!!! �
    Das ist mein persönlicher Anfang Dir nachzueifern .
    Vielen Dank nochmal.

    Ach und hast Du einen Tip für einen guten Holz Häcksler?

    Ganz liebe Grüße sendet Dir Jana aus Gehmen �

    raithjana@aol.com

  • #86

    Sarah (Montag, 20 März 2023 20:24)

    Liebe Anja,
    heute ist mein Umschlag mit den Blumensamen und den wunderschönen Postkarten angekommen. Vielen Dank. Ich bin so froh deine liebevoll gestaltete Seite und die Zahlreichen Gartentips und Anregungen gefunden zu haben. Wir kommen ab diesem Jahr in den Genuss ein zauberhaft gelegenes Gartenstück zu pachten. Diese Wochenende waren wir versuchen ein Weidenhaus zu stecken. Ich bin gespannt :)
    Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald
    Sarah

  • #85

    Anja von Anjas Garten Reich (Sonntag, 19 März 2023 19:21)

    @Heinrich

    Lieber Heinrich,
    das tut mir sehr Leid! Leider gibt es manchmal eine Fehlermeldung. Du kannst mir aber gerne eine E-Mail schreiben mit den Saaten, die du gern möchtest und ich schreibe dir dann zurück.
    anjasgartenreich@gmail.com
    Danke und liebe Grüße
    Anja

  • #84

    Heinrich Rocker (Donnerstag, 16 März 2023 18:51)

    Hallo Anja,
    ich habe jetzt mehrmals versucht, eine Bestellung aufzugeben. Wenn ich den Button Warenkorb anklicke, geht es nicht weiter. Woran liegt das?
    Herzliche Grüße!
    Heinrich

  • #83

    VERENA Nitschke (Dienstag, 28 Februar 2023 13:46)

    Meine liebe Gärtnerin:

    Du machst es tatsächlich am schönsten von allen! Herzlichen Glückwunsch.
    am schönsten heisst für mich als alte 76-jährige Gärtnerin, dass du einfach sagst was dort in deinem Garten gerade ist. Dass du sowas von einfach redest, dass jeder es versteht. Dass du mit solch einer Familie daneben alles hältst und es dich begeistert.
    Ich habe soviel Menschen ausgebildet in Natur-Erfahrung ( Visionssuche), dort so wunderbar einfach und wahrhaftig wie du sprichst, das hatte ich selbst nicht zur Verfügung. Schon toll!

    DANKEDANKEDANKE, weiters. Du machst es wirklich top!

    herzliche verstehende Grüsse an dich,

    Verena

  • #82

    Mario (Freitag, 24 Februar 2023 23:36)

    Was für ein Zufall, das wir euch heute bei Ikea getroffen haben. Dachte ich habe was an den Augen. *grins

    Schönes Wochenende euch

  • #81

    Anja von Anjas Garten Reich (Dienstag, 14 Februar 2023 23:06)

    @Natalia

    Liebe Natalia,

    bitte schreibe mir nochmal über meine EMail anjasgartenreich@gmail.com
    Dann nenne mir bitte deinen vollständigen Namen und die Bestellnummer falls du eine hast.
    Dann kann ich nachschauen.
    Danke und liebe Grüße
    Anja

  • #80

    Natalia (Dienstag, 14 Februar 2023 10:37)

    Hallo Anja,

    Ich habe vor zwei Wochen bei dir Saatgut bestellt. Da noch nichts angekommen ist bin ich mir nicht sicher ob meine Bestellung funktioniert hat.
    Liebe Grüße
    Natalia

  • #79

    Gottfried Ehmann (Freitag, 10 Februar 2023 11:17)

    Herzlichen Dank für das Saatgut, liebevoll verpackt ist es gut angekommen. Wir sind eine Gartenprojekt in Franken bei Bamberg und wollen es auf einem Hektar auch versuchen ...
    Mit herzlichem Gruß und gute Zeit
    Gottfried

  • #78

    Heike Klump (Mittwoch, 11 Januar 2023 22:13)

    Schönen guten Abend, ich habe den Betrag von 12,50€ leider versehentlich 2x überwiesen. Könnten Sie mir den 1x zurück überweisen?

  • #77

    Anja von Anjas Garten Reich (Donnerstag, 05 Januar 2023 12:26)

    @Silvia Wagner

    Du kannst die Kerne noch etwas im Tuch lassen. Sobald die Austriebe 1-2cm groß sind würde ich sie in Töpfe ca. 3-5cm tief in Aussaaterde mit etwas Kompost gemischt einsetzen und an einen kühlen aber frostfreien Ort stellen. Immer mal schauen und fühlen und nur so viel gießen, dass die Erde im Topf nicht austrocknet. Nicht zu viel gießen - erst wieder wenn es wärmer wird im März ins Gewächshaus stellen und dann in der Vegetationsphase und wenn es wärmer wird kann mehr gegossen werden. Viel Erfolg!

  • #76

    Anja von Anjas Garten Reich (Donnerstag, 05 Januar 2023 12:22)

    @alle

    Herzlichen Dank für eure Neujahrswünsche und lieben Kommentare! Darüber freue ich mich sehr!
    Liebe Grüße und eine tolle neue Gartensaison wünsche ich euch allen!
    Anja

  • #75

    André (Freitag, 30 Dezember 2022 05:36)

    Einen guten Rutsch ins neue Gartenjahr wünschen wir dir, deiner Familie und natürlich auch dem Garten und den Tieren!

    Wir haben deinen Blog gerade erst entdeckt auf der Suche nach Tipps für Hühnerhaltung im strengen Frost. Dabei stellten wir dann ein, zwei, etliche.... viele Parallelen fest, die es zwischen Euch und uns gibt.
    Nun werden deine Blogbeiträge schon zum fast täglichen (vor)Frühstücksmenü. So viele Inspirationen jeden Tag!
    Liebe Anja, vielen vielen Dank dafür �

    Kati & André

  • #74

    Karolin Leucht (Dienstag, 27 Dezember 2022 08:46)

    Liebe Anja

    Erstmal möchte ich danke sagen für dein Wirken. Du mit deinen Videos und Gedanken bist immer wieder eine tolle Inspiration für mich.

    Und so gerne würde ich deinen Saatgutkalender bestellen, aber irgendwie funktioniert das nicht.

    Kannst du mir bitte einen zusenden? Wie bezahle ich dann am besten?

    Ganz herzliche Grüße
    Karo

  • #73

    Wagner, Silvia (Dienstag, 27 Dezember 2022 07:08)

    Hallo Anja. Ich habe die Methode im Kühlschrank angewandt und habe gesehen dass die Kerne jetzt Keimen. Wir haben den 27. Dez. Soll ich ihn jetzt in Erde stecken ? Wenn ja wie tief, wie viel muss gegossen werden ? Oder soll ich ihn bis April noch im feuchten Tuch lassen im Kühlschrank ? Wäre dir sehr Dankbar für deinen Tip :-)

  • #72

    Angela (Freitag, 07 Oktober 2022 16:36)

    Liebe Anja, vielen Dank dass du so schöne und lehrreiche Videos machst. Ich bin noch nicht lange dabei und mit dem Gemüsegarten ist es erst mein zweites Jahr hab ich schon viele Videos bei dir gesehen aber jetzt eine Frage was mache ich mit den Tomaten Pflanzen wenn die Tomaten jetzt abgeerntet werden? Kann ich sie nicht einfach rausreißen und klein schnippeln und auf dem Beet liegen lassen? Genauso mit meinen Zucchini Pflanzen und Kürbispflanzen geht das auch oder muss alles abgeräumt werden? Ich hoffe du findest Zeit mir kurz zu antworten. Viele liebe Grüße aus Neresheim von Angela

  • #71

    Anja von Anjas Garten Reich (Sonntag, 18 September 2022 13:03)

    Ihr Lieben, herzlichen Dank für eure tollen Tipps und Inspirationen!
    Tigerschnegel gibt es bei uns im Garten zu unserer Freude auch :)

    Garten Gleichgesinnte findet man auch gut über Vereine oder Gartenprojekte in der region. Immer mehr Menschen schließen sich zusammen um kleine Gärten zu pachten oder gemeinsam zu bewirtschaften.

  • #70

    Anita (Freitag, 02 September 2022 19:22)

    Liebe Anja!
    Ich kenne fast alle deine Videos.
    In Bezug auf Schnecken kann ich dir einen extrem effektiven Ratschlag geben, schaff dir Tigerschnecken an. Das ist der Tyrannosaurus Rex unter den Schnecken, ein absoluter Fleisch- und Aasfresser. Die Tigerschnecker killt dir jede andere Schnecke, die ihr über den Weg läuft. Die gibt es auch zu kaufen. In meinem Garten gibt es mehr Tigerschnecken als andere Schnecken, das ist extrem sympathisch. Die anderen Schnecken sind nicht komplett verschwunden, aber sehr dezimiert. Solltest du so wie ich hie und da Hundefutter herumstehen haben, gehen die Tigerschnecken aufs Hundefutter und jagen nicht mehr.
    Liebe Grüße
    Anita

  • #69

    catherine (Mittwoch, 17 August 2022 13:18)

    Hallo! English in Germany! Hallo, ich wohne in nordlichem Sachsen-Anhalt. Gibt es einigen dass die tolle Videoen die Anja erfolgt, das wohnt in dies Bereits? Das wird toll Kontakt mit anderem in dies Bereich zu treffen das die gleiche Interessen fürs Garten haben. Und das, wie uns, sandige Boden hat.

    Meine email: catherine309y@startmail.com

  • #68

    Susanne (Montag, 15 August 2022 23:58)

    Liebe Anja, vielen Dank für die tollen Ideen aus deinem naturnahen Garten, gerade in Bezug auf den Klimawandel. Von einer Robinienpflanzung zur Beschattung kann ich dir nur dringend abraten. Die Samen(schoten) verteilen sich weit und sorgen für weitere Ausbreitung. Durch die meterlangen Wurzelausläufer versucht der Neophyt ebenfalls sich auszubreiten, insbesondere wenn er gestutzt wird, aber auch ohne dies. Er verdrängt heimische Pflanzen und Bäume. Durch Stickstoffeinbringung ist er eine besondere Gefahr für Naturschutzgebiete.
    VG
    Susanne

  • #67

    Juergen (Sonntag, 14 August 2022 14:48)

    Hallo Anja, zu deinem Video mit der Beschattung kann ich vielleicht etwas beitragen, ohne Kunststoff und für die Hitze wie gemacht. Sieh dir an wie Chayote angebaut wird. Wenn diese Pflanze etwas kann ist es Schatten machen. Ich habe gesehen wie die ein ganzes Gartenhaus zuwuchs.
    Viele Grüße Jürgen

  • #66

    Sunny (Freitag, 05 August 2022 18:35)

    Erst einmal vielen, vielen Dank Anja für Deine interessanten, engagierten Videos!!! Zu Deinem Wühlmausproblem wollte ich gerne noch für Dich und alle Betroffenen diesen sehr interessanten link beisteuern: https://youtu.be/oiEzcBlz6Uk
    Liebe Grüße aus Westsachsen Sunny

  • #65

    Tanja (Montag, 25 Juli 2022 12:55)

    Hallo Liebe Anja, Ich habe mal eine Frage. Ich habe mir vorrige woch plattpfirsiche gekauft und würde gerne aus dem Kern selber einen Baum züchten da es aber noch sommer wo kann ich die Kerne noch solange bis zum Herbst aufbewahren? MfG Tanja

  • #64

    Markus (Dienstag, 19 Juli 2022 15:09)

    Liebe Anja,

    dein letztes Video über die Maßnahmen gegen die Trockenheit war wieder unglaublich interessant, inspirierend und aufschlußreich. Man merkt, du bist mit Leib und Seele verbunden mit dem Garten und der Natur generell (klasse!) und hast großes Wissen. Deine Art ist sehr angenehm und sympathisch und deine Videos stets beruhigend (durch deine angenehme Stimme und Art, die tollen Bilder deines Gartens, die Hühner, die süßen Kaninchen, die Musik) und informativ.

    Auch wir in Unterfranken haben sehr mit der Trockenheit zu kämpfen. Es regnet vieeeel zu wenig, und wenn, dann nur ein paar Tröpfchen. Die Blätter der Johannisbeeren färben sich gelb, die Blätter der wilden Holunderbüsche, die das Grundstück umfassen, hängen erschöpft runter.

    Lavendel und Salbei geht es hingegen sehr gut. Der Salbei gedeiht prächtig!
    Wie du sagtest, man kann gen Mittelmeerraum schauen und vermehrt deren Kräuter anpflanzen.

    Beschatten ist wirklich ein sehr guter Vorschlag. Man merkt, dass es den Pflanzen im Schatten unserer großen alten Apfelbäume deutlich besser geht als denen in der prallen Sonne.
    Unser Purpurroter Cousinot ist wunderschön und bildet einen kühlenden Blätter-Schirm. Diese Sorte kann ich dir nur empfehlen: sehr ertragreich, ein schönes dunkelrot der Schale, das Fleisch leicht rosa, sehr saftig und knackig, eine spritziger süß-saurer Geschmack. Ich esse die Äpfel sehr gerne.
    5 junge Apfelbäume haben wir vor ein paar Jahren gepflanzt, darunter interessanterweise auch einen Roten Eiserapfel und einen Kaiser Wilhelm. Wir legen ebenfalls wert auf die Bewahrung alter Sorten. Du hast diese Sorten doch auch gepflanzt, nicht wahr? :-)

    Unserer jungen Reneklode geht es noch gut. Auch der jungen Haus-Zwetschge.

    Ja, Bäume pflanzen ist das A und O. Wir haben 5 alte Apfelbäume, wie gesagt vor ein paar Jahren 5 junge Apfelbäume (alles alte Sorten) gepflanzt und außerdem noch 4 weitere junge Obstbäume (Reneklode Graf Althans, Hauszwetschge, Bunte Kirschpflaume Milanka und die Mirabelle von Pillnitz).
    Unser Garten ist eine alte Streuobstwiese. Es ist wichtig Streuobstwiesen (und alte Obstsorten) zu erhalten. Es gibt so viele tolle alte widerstandsfähige Obstsorten (Apfel !), die Chancen eröffnen in diesen herausfordernden Zeiten. Das wäre auch eine Idee, vermehrt nach alten Obstsorten forschen mit guten Eigenschaften.

    Ja, Mulchen machen wir auch. Bisher nur mit Rasenschnitt. Aber ich werde nun nach deinem Vorbild versuchen, den Beinwell und die Winterheckenzwiebel in die noch leeren Obstbaumscheiben zu pflanzen. Und mit dem Mulchen mit u.a. Beinwell den Boden zu verbessen. Ebenso ist eine gute Idee Holzhackschnitzel unter die Johannisbeersträucher anzubringen.

    PS: Hatten nicht auch die Inka oder Ägypter ein kluges Bewässerungssystem? Vielleicht kann man sich davon auch etwas abschauen und neue Lösungen finden.

    Und ja, ich finde auch klasse, dass du positiv bleibst. Lösungen gibt es!

  • #63

    Anja von Anjas Garten Reich (Freitag, 01 Juli 2022 15:05)

    @Anja Siegling

    Liebe Anja, am besten du erkundigst dich nach regionalen Saatguttauschbörsen. Meist gibt es Vereine, die diese Börsen organisieren. Oder du fragst mal beim Verein VEN https://www.nutzpflanzenvielfalt.de/saatgutliste nach. Dort gibt es auch viele Erhalter mit denen du dich austauschen kannst. Viel Erfolg!

  • #62

    Anja Siegling (Mittwoch, 29 Juni 2022 14:50)

    Hallo liebe Anja, ich bin auf der Suche nach regionalem Saatgut. Ich lebe in Jena.Kannst du mir weiterhelfen?
    Herzliche Grüße,
    Anja

  • #61

    Diana Grottke (Sonntag, 12 Juni 2022 21:17)


    Sehr geehrte Frau Anjas Garten Reich,

    ich hoffe, Ihnen geht es gut und Sie sind wohlauf.

    Ich möchte Sie gern einladen, nach Magdeburg, zum unten genannten Thema. Vielleicht finden Sie das Thema interessant und Sie möchten gern dazu aus Ihren Erfahrungen berichten. Dann rufen Sie mich sehr gern an oder senden mir Ihre Telefonnummer und ich rufe Sie sehr gern zurück. Ich danke Ihnen sehr und wünsche Ihnen einen gesegneten Abend. Mit herzlichen Grüßen und einem Dankeschön Diana Grottke




    Herzlich willkommen
    Wir laden Sie ein
    in die Gesprächsrunde Fakt ist…! direkt aus Magdeburg.



    Wann? 20. Juni 2022, 20.30 bis 21.30 Uhr

    Wo? im Landesfunkhaus des MDR, 39114 Magdeburg, Stadtparkstraße 8

    Worüber? Wassernotstand – bei Kleingärtnern, Land - und Forstwirtschaft
    mit Blick auf die anhaltende Trockenheit (Änderungen sind möglich)


    - Sie konnten sich nie vorstellen, wie es hinter den Kameras im Fernsehen abläuft?
    - Sie wollten schon immer einmal live bei einer echten Talkshow dabei sein?
    - Sie haben schon immer davon geträumt, stürmische Wortgefechte der Spitzenpolitiker
    oder Medienvertreter hautnah und unmittelbar zu erleben?

    Und das alles kostenfrei

    Dann rufen Sie uns bitte gleich an oder schreiben uns eine Email
    und dann sind Sie zur Fernsehsendung als Zuschauer direkt in Magdeburg dabei!

    Zuschauertelefon/Zuschauerhotline: 0163/69 89 620

    Email: Faktist-Zuschauer@web.de

    Die nächsten Sendezeiten: 20. Juni 2022, 11. Juli 2022, 29. August 2022, 10. Oktober 2022,
    07. November 2022, 28. November 2022, 09. Januar 2023


    -Haben Sie schon lange ein Problem von dem Sie denken,
    dass es ganz Mitteldeutschland bewegt?
    -Oder möchten Sie uns Ihre Meinung und Anregung geben?
    -Dann schreiben Sie uns und vielleicht diskutieren wir Ihr Thema
    in der nächsten MDR-Sendung, wenn es wieder heißt: “Fakt ist…! direkt aus Magdeburg!“


    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
    Dankeschön
    Ihre Diana Grottke